Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Pin-Klau in Sennestadt

Wieder waren Unbekannte in Bielefeld mit dem sogenannten „Skimming" erfolgreich. Sie brachten am 18. Juli in der Volksbank-Filliale im Senne-Center an einem Geldautomaten ein Gerät an. Mit ihm konnten sie Kartendaten der Benutzer auslesen und mit einer Kamera auch die Geheimnummer ausspähen. Mittlerweile haben die Betrüger auch schon aus den USA und Italien Geld von Bielefelder Konten abgebucht. Zeugen, die möglicherweise verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit diesen Personen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei (Kriminalkommissariat 13) unter 545-0 zu melden.