Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Pit Clausen ist neuer Oberbürgermeister

Die Stimmen sind ausgezählt, das Ergebnis steht fest: Pit Clausen von der SPD ist neuer Oberbürgermeister für die Stadt Bielefeld. Er erreichte 43,3 Prozent der Stimmen und erhielt damit 3,1 Prozent mehr als Bernd Landgraf von der CDU. Die übrigen Stimmen verteilten sich auf Marianne Weiß (GRÜNE, 9,8 Prozent), Harald Buschmann (FDP, 3,2 Prozent) und Hans-Joachim Ludwig (Bürgernähe, 3,5 Prozent).

Die Wahlbeteiligung lag bei 52,9 Prozent (- 0,9 Prozent).

Was Pit Clausen direkt nach Bekanntgabe des Ergebnisses im Rathaus in die Mikrofone von Radio Bielefeld gesagt hat, können Sie sich hier anhören.

Bei der Ratswahl bleibt die CDU mit 33,2 Prozent stärkste Kraft in Bielefeld, muss aber Verluste in Höhe von 3,6 Prozent hinnehmen. Die SPD kam auf 30,3 Prozent (- 1,1), die GRÜNEN erreichten 17,2 (+ 1,8), DIE LINKE landet bei 5,7 Prozent (+ 3,0). Die FDP verbessert sich 5,6 Prozent (+ 1,3), die BfB verliert 1,2 Prozent und landet bei 5,2. Die Bürgernähe schafft 2,7 Prozent (- 0,2).