Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Plädoyers im Doppelmord-Prozess erwartet

Im Fall des Gütersloher Doppelmords sollen heute die Plädoyers gehalten werden. Vor dem Bielefelder Landgericht muss sich ein 29-jähriger aus Verl verantworten, der beschuldigt wird an Heiligabend 2013 das ältere Geschwisterpaar in ihrer Stadtvilla ermordet zu haben. Er selbst streitet die Tat ab. Der Prozess beruht allein auf Indizien – die DNA des Mannes wurde unter anderem an einem der Opfer gefunden. Da er aber nicht abstreitet das ermordete Paar besucht zu haben, konnte ein Gutachter nicht ausschließen, ob die Spuren vielleicht einfach nur beim Händeschütteln entstanden waren. Ein Mithäftling hatte ausgesagt, der Angeklagte habe in U-Haft gestanden. Der Zeuge gilt aber nicht in allen Punkten als glaubwürdig.