Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Pläne für Medizinfakultät

Die Politik wird eine Medizinische Fakultät in Bielefeld in die Hände nehmen - davon geht der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe Windhorst weiter aus. Es sei nicht an ihm dafür ein Zeitlimit zu setzen, sagte er im Radio Bielefeld Interview. Die Pläne für eine private Medizinfakultät in Bielefeld durch Sponsoren existiere losgelöst von der Ärztekammer, sagte Windhorst. Wenn das eine Lösung wäre, würde er auch sie akzeptieren. Man brauche aber eigentlich eine öffentlich-rechtliche Lösung, um allen Kolleginnen und Kollegen in spe den Zugang möglich zu machen und nicht nur einer geldbewehrten Klientel. Er sei froh über das einstimmige Votum des Regionalrates für eine Medizinfakultät in Bielefeld, so Windhorst. Die Gesundheitsregion OWL brauche sie dringend, auch als Dependance der Uni Bochum.