Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Plan für Anti-Pegida-Demo auf Jahnplatz

Wehret den Anfängen, so lässt sich möglicherweise die Anmeldung der ersten Anti-Pegida-Demonstration jetzt in Bielefeld erklären. In knapp drei Wochen hat das „Bündnis gegen Rechts“ zu einer Kundgebung auf dem Jahnplatz aufgerufen. Am 19. Januar, gleichzeitig Weltflüchtlings-tag, erhoffen sich die Veranstalter rund 2.000 Teilnehmer, schreibt das Westfalen-Blatt. Die geplante Demo trägt das Motto: Bielefeld ist bunt und weltoffen – gegen Populismus und Islamfeindlichkeit. SPD-Ratsfrau Wiebke Esdar hat die Kundgebung angemeldet. Sie möchte mit den Bielefeldern ein Zeichen setzen und zeigen, dass die Stadt tolerant ist.