Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Pokal-Schwung nutzen

Nach dem Befreiungsschlag im DFB-Pokal wollen die Arminen heute in der Dritten Liga nachlegen. Um 14Uhr ist Fortuna Köln in der SchücoArena zu Gast. Verzichten muss DSC-Trainer Norbert Meier auf den gesperrten Christian Müller und auf Peer Kluge. Kluge muss mit muskulären Problemen im Oberschenkel passen, ob er bis zum nächsten Spiel am Mittwoch gegen Duisburg wieder fit ist, bleibt fraglich. Dafür stehen Meier heute wieder Burmeister und Schütz zur Verfügung. Ob sie Kandidaten für die Startelf sind, wollte der Trainer noch nicht sagen. Nur mit Fußballspielen könne man sich gegen Fortuna Köln nicht durchsetzen, so Meier. Man müsse Zweikämpfe gewinnen und die Leidenschaft vom Spiel gegen Sandhausen  zeigen. Rund neuntausend Zuschauer werden heute erwartet, Anstoß ist um 14Uhr. Radio Bielefeld ist wie gewohnt live am Ball.