Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei auf EM-Spiele vorbereitet

Die Bielefelder Polizei hat sich auf den heutigen Beginn der Fußball-EM vorbereitet. Während der Spiele sind mehr Einsatzkräfte im Dienst als sonst. Bei Spielen der deutschen Mannschaft werden sie noch einmal aufgestockt. Die Polizei appelliert an alle Fans, in Maßen zu Feiern. Auf Streifenfahrten wollen die Beamten das Geschehen in der Stadt beobachten. Jubelfeiern nach dem Spiel sind erlaubt - aber im Rahmen. Bei Auto-Korsos in der Stadt will die Bielefelder Polizei nicht direkt einschreiten. Tätig wird sie aber natürlich bei Straftaten oder wenn Straßen oder Plätze blockiert werden sollten. Die Polizei warnt bei einem Autokorso vor riskanten Fahrmanövern oder sich zum Beispiel aus dem Fenster zu hängen. Und für die Feiern zu Hause gilt: auch bei Fußballspielen gilt die gesetzliche Nachtruhe ab 22 Uhr.