Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei genehmigt Demo der Rechten


Die zwei Kundgebungen der als rechtsextrem eingestuften Bürgerbewegung „Pro Deutschland“ kommenden Montag in Bielefeld dürfen stattfinden. Das hat jetzt die Polizei mitgeteilt. Auch Gegendemonstrationen des Kreisverbands der Grünen und der IG Metall sind laut Polizei genehmigt worden. Die von „Pro Deutschland“ angemeldeten Versammlungsorte könnten aus rechtlicher Sicht nicht verhindert werden, heißt es von der Polizei. „Pro Deutschland“ will am Montag erst vor der Moschee in Brackwede und dann vor dem AJZ an der Heeper Straße demonstrieren. Das Bündnis aus Grünen und Gewerkschaftern will dagegenhalten. Weil es durch die Kundgebungen Beeinträchtigungen für Anwohner und Autofahrer geben wird, will die Polizei ab heute in den betroffenen Stadtteilen über Sperr- und Kontrollmaßnahmen am Montag informieren.