Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei kontrolliert verstärkt Fahrradfahrer

Die Polizei will die Zahl der Radfahrunfälle in Bielefeld verringern. Deswegen hat sie in dieser Woche verstärkt Radfahrer kontrolliert. Das Ergebnis: 121 Radfarer erhielten Verwarnungen, 21 sogar Anzeigen. Es scheint in die Mode gekommen zu sein, einhändig Rad zu fahren und dabei zu telefonieren, sagte ein Bielefelder Polizeisprecher. Allein im vergangenen Jahr waren 455 Radfahrer an Unfällen in Bielefeld beteiligt, 341 von ihnen wurden dabei verletzt.