Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei schnappt Anruf-Betrüger

Die Polizei in Herford und die Bielefelder Staatsanwaltschaft haben drei osteuropäische Betrüger hochgehen lassen. Bereits am Mittwoch vor einer Woche konnten die Ermittler die jungen Männer in Enger festnehmen. Die Polizisten erwischten die Betrüger bei einer Geldübergabe. Die Männer hatten zuvor bei einem Ehepaar in Enger angerufen und behauptet, dass deren Sohn bei einem Unfall jemanden verletzt habe. Diese so genannten „Schockanrufe“ hatten sich in letzter Zeit in der Region gehäuft. Als das Paar den angeblichen Anwälten 6.000 Euro für die Arztbehandlung vorschießen sollte, schaltete es die Polizei ein. Bei der inszenierten Geldübergabe kam es dann zum Zugriff. Einer der Täter versuchte zwar zu flüchten, der eingesetzte Diensthund hatte aber etwas dagegen. Das Betrüger-Trio sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.