Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei und Gastwirte stimmen Vorgehen am Boulevard ab

Nach den Vorkommnissen am Bielefelder Boulevard an Silvester haben Polizei und die Gastwirte und Diskothekenbetreiber dort die Situation gemeinsam erörtert. Demnach sehen die Wirte und Diskobetreiber dort insbesondere das Aggressionspotential und das Konfliktverhalten von in Gruppen auftretenden Männern mit Migrationshintergrund als kritisch an. Sie betonen, dass sie kein aggressives Verhalten in und vor ihren Betrieben haben wollten, so die Bielefelder Polizei. Sie werde, wie angekündigt, durch vorbeugende starke Präsenz, aber auch durch konsequentes Einschreiten gegen Randalierer und Straftäter für einen sicheren Aufenthalt im neuen Bahnhofsviertel sorgen, heißt es weiter. Gemeinsames Ziel sei es, den Boulevard als „Feiermeile“ friedlich und attraktiv zu erhalten.