Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizeieinsatz am Hauptbahnhof beendet

Am Nachmittag wurde im Reisezentrum der Deutschen Bahn am Bielefelder Hauptbahnhof ein herrenloses Gepäckstück entdeckt. Trotz mehrfacher Ausrufe meldete sich zunächst kein Besitzer. Die Bundespolizei ordnete um 15:10 Uhr die Evakuierung des Reisezentrums an und begann damit das Gepäckstück zu untersuchen. Dafür wurde ein extra ausgebildeter Polizeihund aus Münster angefordert, außerdem machten sich Sprengstoffexperten der Bundespolizei aus Düsseldorf auf den Weg. Um kurz nach 17:00 Uhr dann die überraschende Wende. Der Besitzer des Rucksacks tauchte plötzlich auf. Auf den Bahnverkehr hatte der Polizeieinsatz keine Auswirkungen.