Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft in Schloß Holte-Stukenbrock  ist es gestern Abend zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen, an denen 20 Personen beteiligt gewesen sind. Offenbar hatte sich ein Streit zweier  Familien aus Syrien immer mehr aufgeheizt. Fünf Streifenwagen mussten deshalb waren deshalb ausrücken. Als sie eintrafen, hatte sich die Situation aber schon ein wenig beruhigt.  Eine 38-jährige Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Bielefeld Rosenhöhe  gebracht. Die Rädelsführer wurden in unterschiedliche Einrichtungen verlegt. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.