Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizeieinsatz vor Flüchtlingsunterkunft

Zwei Zuwanderer  haben am frühen Morgen für einen Polizeieinsatz vor einer Flüchtlingsunterkunft in Ummeln gesorgt. Sie hatten sich dort geprügelt. Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und ein 21jähriger Zuwanderer konnten sie zunächst trennen. Als herbeigerufene Polizeibeamte an der Unterkunft am Erlenweg eintrafen, wurden sie von einem der Schläger aggressiv bedroht. Die Polizisten mussten den renitenten Mann fesseln und in Gewahrsam nehmen. Sein Kontrahend kehrte zunächst in die Unterkunft zurück. Dann aber begann er dort zu randalieren und das Mobiliar zu zerstören. Daraufhin nahmen die Polizisten auch ihn in Gewahrsam.  Beide Männer erhielten Anzeigen wegen Körperverletzung.