Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizeitaucher suchen nach verschwundenem Hüllhorster

Kurz vor dem Ende eines Totschlags-Prozesses am Bielefelder Landgericht sucht die Bielefelder Polizei noch einmal nach dem verschwundenen Physiotherapeuten Karl Friedrich Meyer aus Hüllhorst. Gestern waren und  auch heute sind Polizeitaucher im Einsatz und suchen nach einer Leiche im Obberlübber Bergsee im Kreis Minden-Lübbecke. In dem Prozess ohne Leiche hat die Staatsanwaltschaft einen 46-jährigen Mann angeklagt, den Physiotherapeuten getötet zu haben. Laut der Aussage von zwei Mithäftlingen hätte der Angeklagte in der Untersuchungshaft behauptet, die Leiche in einem See versenkt zu haben. Wegen der Witterungsverhältnisse konnte der Bergsee erst jetzt abgesucht werden, gefunden hat die Polizei aber bisher noch nichts. Der Angeklagte befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Seine Verteidiger fordern, dass er freigesprochen wird. In gut zwei Wochen soll am Bielefelder Landgericht das Urteil fallen.