Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Präventionspreis vergeben

Im Rathaus ist gestern der Präventionspreis 2007 verliehen worden. Preisträger sind drei Bielefelder Einrichtungen: Die Laborschule, das Jugendhaus Elpke und das Helmholtz-Gymnasium. Die Laborschule engagiert sich seit fast 20 Jahren in der Mädchenarbeit und organisiert u.a. Selbstverteidigungskurse. Das Jugendhaus Elpke betreut vor allem Jugendliche mit Migrationhintergrund und bietet ihnen Anlaufstellen während ihrer Freizeit. Das Helmholtz Gymnasium ist für das Theaterstück ?Weil du nur einmal lebst? ausgezeichnet worden. Damit wollen die Schüler Gleichaltrige davor warnen, alkoholisiert Auto zu fahren. Der Präventionspreis ist mit je 300 Euro dotiert und wird jährlich vom Sozial- und Kriminalpräventiven Rat der Stadt vergeben.