Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Preis für Bielefelder Forscher

Der Bielefelder Genomforscher Bernd Weisshaar ist mit dem Gay-Lussac-Humboldt-Preis ausgezeichnet worden. Der 46 jährige Bielefelder Professor ist an Forschungsprojekten auf Europäischer Ebene beteiligt. In Zusammenarbeit mit dem französischen Institut für Agrarforschung in Versailles und Rennes arbeitet der Wissenschaftler an der Züchtung einer besonders bekömmlichen Rapspflanze. Der Preis ist mit 22.000 Euro dotiert, und erinnert an die Naturforscher von Humboldt und Gay-Lussac, die als Vorbilder für Wissenschaftskooperation gelten.