Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Preisverfall macht Landwirten zu schaffen

Auch die Bielefelder Bauern leiden unter den Folgend es Dioxin-Skandals. So sind beispielsweise die Kilopreise für Schweinefleisch deutlich gesunken, sagte uns der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Heinrich Dingerdissen. Noch vor Weihnachten betrugen sie 1,48 Euro pro Kilogramm, jetzt liege der Preis bei unter 1,30 Euro. Die aktuelle Situation sei finanziell für die Bielefelder Schweinebetriebe nur wenige Wochen tragbar. Auch die Preise für Geflügelfleisch sind stark gefallen.