Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Projekt "Talentregion OWL" startet

Beschäftigte ohne Ausbildung sollen in Bielefeld und Umgebung neben ihrem Job schneller einen Berufsabschluss nachmachen können. Deswegen haben die Bielefelder Handwerkskammer, das Handwerksbildungszentrum Brackwede und das Bildungswerk der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft  jetzt das Projekt „Talentregion OWL" gestartet. Möglich wird das durch eine sogenannte Externen-Prüfung. Dafür können sich ungelernte Beschäftigte auch außerhalb einer geregelten Ausbildung anmelden. Das Projekt „Talentregion OWL" wird vom Bund und von der EU mit knapp einer Million Euro gefördert.