Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Protest gegen Afd-Veranstaltung

In Herford haben am Abend rund 150 Menschen lautstark gegen eine AfD-Veranstaltung im Haus „Unter den Linden“ protestiert. Es kam zu gewalttätigen Übergriffen. Etwa 20 Linksextreme blockierten den Eingang, ketteten sich im Treppenhaus fest und mussten teilweise von der Polizei aus dem Gebäude entfernt werden. Drei Beamte sollen verletzt worden sein. Es wurden mehrere Strafanzeigen gestellt. Gegen 21 Uhr konnte die Parteiveranstaltung der AfD in Herford beginnen.