Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Protest gegen Grohnde

Vor dem Rathaus treffen sich am Nachmittag außerdem Atomkraftgegner. Sie fordern den Rat auf, das Atomkraftwerk Grohnde sofort abzuschalten und nicht erst 2021. Die Bürgerinitiative „Bielefeld steigt aus“ stellt deswegen ein vier Meter hohes AKW-Modell am Ratshausplatz auf. Sie befürchtet, dass die Betreiber versuchen, sich aus der Verantwortung zu ziehen, um die Kosten für den Rückbau und die Endlager nicht mehr tragen zu müssen. Vom Rat wollen die Aktivisten Antworten, wie die Stadt für den Rückbau vorgesorgt hat und ob die angelegten Rücklagen ausreichen. Die Stadt Bielefeld ist mit 16 Prozent an Grohnde beteiligt.