Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Proteste gegen ACTA

Weltweit, in Bielefeld und dutzenden  weiteren deutschen Städten wollen heute Internetnutzer gegen das umstrittene ACTA-Abkommen demonstrieren. Aus Sicht der Kritiker gefährdet ACTA Datenschutz und Freiheit im Internet. Verbrauchern könnte der Zugang zum Internet gekappt oder Webseiten zensiert werden, so die Warnungen. Das Abkommen zwischen der EU und ihren Mitgliedstaaten, den USA und neun weiteren Ländern sieht vor, das Vorgehen gegen Produktpiraterie, Fälschungen und andere Verstöße gegen das Urheberrecht zu vereinheitlichen. Deutschland reagiert auf die anhaltende Kritik- die Bundesregierung will das Abkommen vorerst nicht unterzeichnen.Die Demonstration beginnt in Bielefeld um 14 Uhr am Hauptbahnhof.