Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Proteste gegen mögliche Abholzung

Der Strothbachwald darf nicht abgeholzt werden. Dafür haben gestern rund 100 Bielefelder vor dem Waldstück in Sennestadt protestiert. Die Firma Wahl will die Bäume fällen lassen und auf einer drei Hektar großen Fläche Gewerbehallen bauen. Das darf die Bielefelder Politik nicht zulassen, fordern verschiedene Umweltschutzverbände und Bürgerinitiativen. In dem Waldstück an der Gildemeisterstraße ist nach Ansicht der Protestler ökologisch und kulturgeschichtlich wertvoll. Hier leben u.a. viele Schwarzspechte.