Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess gegen "Folterpaar" fortgesetzt

Vor dem Landgericht Paderborn ist heute der Prozess gegen das sogenannte Folterpaar von Höxter fortgesetzt worden. Die angeklagte Frau schilderte heute, wie die zweite getötete Frau misshandelt worden ist. Demnach haben sowohl sie als auch ihr Ex-Mann die Frau gequält. Sie selbst habe die Frau aus Bad Gandersheim auf deren Rolle als Leibeigene ihres Ex-Mannes eingeschworen. Das Opfer selbst habe schriftlich versichert, sich freiwillig ihrem Geliebten unterwerfen zu wollen. Die völlig entkräftete Frau war im April an den schweren Misshandlungen im Krankenhaus gestorben. Das angeklagte Paar muss sich deswegen wegen zweifachen Mordes durch Unterlassen verantworten.