Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess um Mord am Obersee beginnt heute

Der Mord am Obersee hat kurz vor Weihnachten für Schlagzeilen gesorgt. Heute beginnt der Prozess vor dem Bielefelder Landgericht. Angeklagt sind zwei Männer und drei Frauen. Sie sollen das Opfer, einen 23jährigen Bielfelder am Abend des 21.Dezember an den Obersee gelockt haben, um ihm hier eine Lehre zu erteilen. Der Grund: er soll den weiblichen Familienmitgliedern nachgestellt haben. Dabei sollen sie den 23 Jährigen mit einer Eisenstange verprügelt, durch Messerstiche schwer verletzt und mit einer Gaspistole auf ihn geschossen haben. Der 23 Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein Urteil in dem Prozess wird Ende Juli erwartet.