Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess um versuchten Totschlag

Unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Totschlags müssen sich seit heute drei junge Männer vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Die 18- bis 20-Jährigen aus Bielefeld und Umgebung sollen, laut Staatsanwaltschaft, mit bedingtem Tötungsvorsatz gehandelt haben. Im vergangenen Mai soll einer der Angeklagten nachts in Oerlinghausen einen Mann geschlagen haben – als dieser am Boden lag sollen alle Drei mehrfach auf und gegen dessen Kopf getreten haben.