Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozessbeginn: Bielefelder soll Mann gefoltert haben

Einem 36-jährigen Bielefelder wird vorgeworfen, zusammen mit Komplizen einen Mann massiv gefoltert und um Geld erpresst zu haben. Heute ist der Prozess vor dem Landgericht gestartet. Laut Staatsanwaltschaft soll er sein Opfer unter anderem in einen Eimer voll Wasser gedrückt und ihm mit einem Messer ins Ohr geschnitten haben.