Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Public Viewing sorgt weiter für Diskussionsstoff

Ob und wo es zur Fußball-EM in Bielefeld ein Public Viewing gibt oder nicht, steht weiter in den Sternen. Die Stadt hatte bisher immer auf eine Grundsatzentscheidung des Landes gehofft, die Ausnahmen in Sachen ?Lärmschutz? ermöglichen sollte ? eine solche Regelung aus Düsseldorf wird es aber definitiv nicht geben. Das bestätigte uns die Sprecherin im NRW-Umweltministerium Sabine Raddatz. Grundsätzlich könnten die Kommunen in eigener Regie entscheiden, ob sie ein Public Viewing erlauben oder nicht. Bielefelds zuständiger Sportdezernent Albrecht Peter Pohle hatte in der vergangenen Woche mehrfach auf eine ausstehende landesweite Regelung zur EM verwiesen. In der kommenden Woche soll jetzt in Bielefeld die endgültige ?Public Viewing?-Entscheidung fallen.