Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Radfahren insgesamt sicherer geworden

Es gibt immer mehr Fahrradfahrer in Bielefeld – allerdings nicht im gleichen Verhältnis immer mehr Unfälle. Das ist ein positives Ergebnis, dass die Verkehrsverbände ADFC, GAFF und VCD jetzt aus den Polizei-Statistiken der letzten zehn Jahre ausgewertet haben. Mehr als 4.700 Unfälle haben sie dafür unter die Lupe genommen. Insgesamt ist es für Radfahrer demnach sicherer geworden. Es gebe aber auch noch vieles zu verbessern. So passieren immer noch die meisten Unfälle, weil Autofahrer beim Abbiegen die Radfahrer übersehen. Oft trifft es dann auch Kinder und Jugendliche. Und als besondere Unfallschwerpunkte haben die Verbände die Artur-Ladebeck- und Heeper Straße ausgemacht.