Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Radio Bielefeld bleibt die Nummer 1

Radio Bielefeld bleibt klar die Nummer 1 auf dem Radiomarkt in unserer Stadt. Das ist das Ergebnis der aktuellen elektronischen Media-Analyse. Demzufolge haben im vergangenen halben Jahr rund 10.000 Bielefelder mehr jeden Tag unseren Sender gehört und das auch noch länger. Danach hört jeder dritte Bielefelder Tag für Tag Radio Bielefeld – die durchschnittliche Hördauer liegt bei drei Stunden und 16 Minuten. Nie zuvor in der Sendergeschichte erreichte Radio Bielefeld einen derart hohen Wert. Die sogenannte Verweildauer ist ein Zeichen für die Bindung der Hörer an ihren Lieblingssender und dieser Wert konnte innerhalb eines halben Jahres um 19 Minuten gesteigert werden. Radio Bielefeld konnte auf dem lokalen Radiomarkt die Spitzenposition weiter ausbauen und erreicht täglich 32,5 Prozent der Bevölkerung. Die WDR-Wellen EinsLive und WDR2 kommen auf 21 und 17 Prozent.

Corona-Neuinfektionen im Kreis Gütersloh sinken deutlich unter Grenzwert
Für unsere Nachbarn im Kreis Gütersloh gibt es weitere gute Nachrichten: Die wichtige Kennzahl bei Corona-Neuinfektionen ist deutlich unter den Grenzwert gesunken. Nach Angaben des...
Pläne für Wein- und Weihnachtsmarkt in Bielefeld laufen
Es dauert zwar noch etwas: Aber was ist mit dem Weihnachtsmarkt in Bielefeld und dem Weinmarkt? Finden die statt? Wenn es nach der Bielefeld Marketing und dem aktuellen Stand geht, ja. Der...
Baustart für eins der größten Bielefelder Wohngebiete
Der Neubau von Bielefelds wohl größtem Wohnbaugebiet ist gestartet. Die ersten Bagger für die Grünheide rollen, für die geplanten 600 Wohnungen werden aktuell Kanäle und Leitungen verlegt. Bis Ende...
BKK mit Ausgabenüberschuss
Die BKK Gildemeister Seidensticker hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem geplanten Ausgabenüberschuss von mehr als 1,3 Millionen Euro abgeschlossen. Als Gründe nannte die bundesweit geöffnete...
Viereinhalb Jahre Gefängnis für Bielefelder wegen mehrerer Einbrüche
Das Landgericht Bielefeld hat einen Intensivtäter wegen schweren Einbruchdiebstahls zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Es ging um einen Schaden von etwa 17.000 Euro. Der Bielefelder gab zu...
Taxifahrer geschlagen und beleidigt
Die Polizei in Bielefeld fahndet nach zwei 35 bis 40 Jahre alten Männer. Sie sollen am Samstag gegen 21 Uhr 30 am Treppenplatz in Brackwede einen 56jährigen Taxifahrer erst beleidigt haben, dann soll...