Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Radio Bielefeld ist nominiert

Das Programm von Radio Bielefeld findet landesweite Beachtung. Wie die Landesmedienanstalt NRW heute mitteilt, ist Radio Bielefeld gleich fünffach für den Landesmedienpreis nominiert. Mit diesem werden alljährlich die besten Radioproduktionen in NRW ausgezeichnet. In fünf von sechs möglichen Kategorien gehören unsere Beiträge zu den TOP drei des Landes. Nominiert wurden die Morgensendung mit Timo Fratz und Sebastian Wiese, die Serie Musik aus Bielefeld, die Berichterstattung vom Arminia-Aufstieg und ein Beitrag über eine Studenteninitiative. Große Chancen hat auch „Radio Bielefeld rettet den Weihnachtseinkauf“: Einen Tag vor Heiligabend hatte die Live-Berichterstattung zur mutmaßlichen Kofferbombe in der Innenstadt für landesweite Beachtung gesorgt. Insgesamt wurden knapp 70 Beiträge aus ganz NRW bewertet. Die Preisverleihung erfolgt am 22. November.