Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Radwege werden ausgebaut

Die Radwege werden ausgebaut, das Personal aufgestockt und die Ausgaben für den Fahrradverkehr in Bielefeld drastisch erhöht. Das hat die Stadt jetzt bekanntgegeben. So soll der Anteil des Radverkehrs auf 25 Prozent wachsen, bis zum Jahr 2025. An weiteren fünf Kilometern Radwege wird in diesem Jahr fast überall in der Stadt gebaut. Und die Ausgaben sollen Schritt halten. Für dieses Jahr sind schon 500.000 Euro eingeplant, ab 2019 sind es über zwei Millionen. Radschnellwege nach Werther, Herford und Gütersloh sollen in Zukunft angegangen werden.