Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Räuberisches Wochenende für die Polizei

Am Wochenende waren in Bielefeld besonders gewalttätige Räuber unterwegs. Insgesamt ereigneten sich von Freitag bis gestern 5 Taten. Bei einem Überfall auf eine Apotheke „Am Wellbach" versuchte der bewaffnete Täter erst noch um Verständnis zu werben. Er bedrohte gegen Mittag den Apotheker mit einer Waffe und erbeutete wenig Bargeld mit den Worten: „Ich bin in einer verzweifelten Lage. Nehmen Sie das nicht persönlich." Am Sonntag wurde ein 18-jähriger Bielefelder beim Öffnen seiner Haustür von zwei maskierten Männern mit Messer und Holzknüppel überrascht. Die beiden zwangen den jungen Mann sich auf die Couch zu setzen. Dann nahmen sie unter anderem eine Play Station und zwei Rucksäcke aus der Wohnung an der Lohbreite mit.