Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Randale nach dem Schlusspfiff - 44 Festnahmen

Am Rande der Drittliga Partie kam es zu Ausschreitungen zwischen den Bielefelder und den Erfurter Fans.  Nach dem Spiel hatten nach Polizeiangaben 3 Bielefelder Hooligans Erfurter Fans, die gerade im Bus saßen provoziert. Daraufhin stiegen einige Erfurter Fans aus und bewarfen die Bielefelder mit Flaschen. Dabei wurde ein Bielfelder Fan verletzt. Der Bus wurde von der Polizei bis nach Hessen begleitet und dort weiteren Polizeikräften übergeben. Ingesamt wurden 7 Strafanzeigen gestellt.