Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Raser"-Richter muss pausieren

Der Richter in Herford, der mehrere Raser freigesprochen hatte, kann derzeit nicht mehr urteilen. Nach einem WB-Bericht hat Amtsgerichtsdirektor Bernd Kahre einem Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft auf Ablehnung des Richters wegen Besorgnis der Befangenheit stattgegeben. Der Herforder Richter hatte in einer Fernsehsendung angekündigt, bis Ende vergangenen Monats auf etwa 70 Freisprüche zu kommen. Das konnte nur als Ankündigung verstanden werden, auch weiterhin Raser freizusprechen, sagte der Amtsgerichtsdirektor dem Blatt.