Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rat beschließt erste Maßnahmen

Die ersten Maßnahmen zur Haushaltssanierung in Bielefeld sind beschlossene Sache: der Rat der Stadt hat ihnen am Abend mehrheitlich zugestimmt. Unter anderem werden Besuche im Historischen und Naturkundemuseum und Kurse an der Volkshochschule teurer. Außerdem beschlossen die Politiker mit den Stimmen der Ampel-Koalition auch die Erhöhung des Hebesatzes der Grundsteuer B - rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres. Damit sollen jährlich rund 5,5 Millionen Euro in die Stadtkasse fließen, ein erster Anschub, um das 40-Millionen-Euro-Loch im städtischen Haushalt zu stopfen. Mit der Anhebung  von 440 auf 490 Prozentpunkte liegt Bielefeld im Durchschnitt mit vergleichbaren Städten in NRW. Betroffen davon sind sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen jeder Größe, die in Bielefeld Grundbesitz haben. Bei zwei Gegenstimmen hat der Rat auch die 100.000 Euro abgesegnet, mit denen ein Gutachten zur Finanzhilfe für Arminia Bielefeld erstellt wurde.

Zustellung von Briefwahlunterlagen verzögert sich
Bei der Zustellung der 65.000 Briefwahlunterlagen für die Oberbürgermeister-Stichwahl kommt es teilweise zu Verzögerungen. Darauf weist die Stadt Bielefeld hin. Die Unterlagen sind am Montagmittag...
Legionellen: keine Duschen im Sennestadt-Bad
Die Duschen im Sennestadt-Bad sind aktuell außer Betrieb. Dort wurde eine erhöhte Anzahl von Legionellen im Wasser festgestellt. Derzeit findet dort eine thermische Desinfektion statt. Danach muss...
Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Bielefeld am Freitag
Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst werden uns in Bielefeld am Freitag treffen. Ab 8:30 wird es auf dem Rathausplatz und vor dem Ishara zu Aktionen kommen. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di...
Arzt soll Patientinnen vergewaltigt haben
Ein 32-jähriger ehemaliger Arzt des Evangelischen Klinikums Bethel soll im vergangenen Jahr zwei Patientinnen betäubt und vergewaltigt haben. Auf Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft ist gegen...
Drei Corona-Neuinfektionen in Bielefeld gemeldet
In Bielefeld werden am Mittwoch drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der aktuell infektiösen Patienten steigt um eins auf jetzt 34. Insgesamt sind seit Beginn der...
Kunsthalle will neugierig machen, Sanierung 2024
Die Kunsthalle Bielefeld will wieder mehr zum Gesprächsthema in der Stadt werden und die Menschen neugierig machen. Das hat jetzt die immer noch recht neue Direktorin Christina Végh erkennen lassen....