Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rat entscheidet am 28. Mai über Geld für Arminia

Heute in drei Wochen, am 28. Mai, wollen die Bielefelder Ratsparteien in einer Sondersitzung entscheiden, ob sie Arminia mit einer Millionenspritze helfen. Voraussetzung dafür: bis zum 25. Mai muss der DSC den Ratsfraktionen alle Zahlen auf den Tisch legen und verschiedene Fragen beantworten, z.B.: Wie hoch sind die tatsächlichen Schulden von Arminia? Weshalb gab es den Vier-Punkteabzug der DFL?. Würde die Bezirksregierung bei dem Nothaushalt der Stadt überhaupt zustimmen ? Auch die Bielefelder Grünen und die FDP, die tags zuvor noch kategorisch nein zu städtischen Gelder für Arminia gesagt hatten, wollen jetzt erst einmal verlässliche Zahlen sehen, bevor sie abschließend die Situation beurteilen, sagten Grünen-Fraktions-Chefin Inge Schulze und FDP-Fraktions-Chef Harald Buschmann im Radio-Bielefeld-Interview.