Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rattenknochenfund soll Einzelfall sein

Der Mindener Kaffeehersteller Melitta geht davon aus, dass der Fund eines Tierknochens in einer Packung Bohnenkaffee, ein Einzelfall ist und der Fremdkörper im Ursprungsland in den Rohkaffee gelangt sein könnte. Die betroffene Packung ist nach Auskunft des Unternehmens im vergangenen September produziert worden. Sicherheitshalber sei deshalb die gesamte Produktionscharge identifiziert und zurückverfolgt worden. Die Produkte von Melitta hätten in der Vergangenheit bei unabhängigen Überprüfungen immer das höchste Niveau erreicht, zuletzt noch vor acht Wochen. Ein Mann aus dem Kreis Mettmann hatte in der vergangenen Woche in einer Packung „Bella-Crema“.Bohnenkaffee Tierknochen entdeckt. Das Amt für Verbraucherschutz hat laut einem Zeitungsbericht gestern mitgeteilt, dass es sich bei dem Fund um Knochen einer Ratte handelt. Melitta teilte nun mit, dass die endgültige Identifizierung des gefundenen Fremdkörpers stehe noch ausstehe.

Unfall zwischen Stadbahn und Auto auf Jöllenbecker
+ Update 12 Uhr + Der Stadtbahnverkehr rollt wieder Auf der Jöllenbecker Straße ist gegen 11.30 Uhr auf Höhe der Koblenzer Straße ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. MoBiel hat...
Ansturm auf Corona-Selbsttests bei Aldi
Seit heute gibt es im Einzelhandel bei Aldi grundsätzlich Corona-Selbsttests zu kaufen. Deutschlandweit sind die Tests aber offenbar schwer zu bekommen: Auf Twitter berichten User, dass die Tests in...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 06.03.21
Am Samstag dem 06.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 26,9 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 17 neue Infektionsfälle registriert worden....
Erstes Spiel für Bielefeld-Coach Kramer
Arminia Bielefeld kann am Sonntag im Heimspiel gegen Union Berlin in Bestbesetzung antreten. Nur der weiterhin angeschlagene Soukou, der zuletzt nur Ergänzungsspieler war,  fällt weiter aus. Ob und...
51-jähriger Bielefelder im Zusammenhang mit Corona verstorben
Die Stadt Bielefeld hat am Freitagnachmittag neun weitere Nachweise von Infektionen mit Corona-Mutanten gemeldet. Damit sind in den vergangenen sieben Tagen knapp 28 Prozent der Neuinfektionen auf...
So lockert Bielefeld ab Montag die Coronaregeln - Sonderantrag wird gestellt
Am Freitagnachmittag hat der Bielefelder Corona-Krisenstab die Umsetzung der neuen Coronaschutzverordnung in unserer Stadt bekannt gegeben. Dabei wurde bestätigte, dass grundsätzlich erstmal die...