Responsive image

on air: 

Pascal Haack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rauchbombe kostet Schalke Geld

Der FC Schalke 04 muss nach den Vorkommnissen während der Bundesligaspiel gegen Köln, den Hamburger SV und bei Arminia Bielefeld 8.000 Euro zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verurteilte den Verein wegen mangelnden Schutzes des Gegners und wegen unsportlichen Verhaltens. U.a. wurde bei dem Spiel in Bielefeld am vergangenen Freitag im Schalker Fanblock eine Rauchbombe gezündet.