Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Reaktion auf Datenskandal

Ein Schreibwarenhändler aus dem Kreis Paderborn hat im Internet vermeintlich leere Bewerbungsmappen eines Unternehmens aus dem Raum Frankfurt ersteigert. Bei der Lieferung stellte sich heraus, dass in den Mappen noch sämtliche Unterlagen wie Zeugnisse und Lebensläufe waren. Padeluun vom Bielefelder Datenschützerverein foebud fordert nun Konsequenzen für den Verursacher. Padeluun selbst wurde vor einigen Wochen von der Piratenpartei auf den Fall aufmerksam gemacht. Er sagte, die Unterlagen stammten aus einer Firma, die inzwischen aufgelöst wurde.