Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rechtzeitig arbeitslos melden

In diesen Wochen geht für viele Auszubildende die Lehrzeit zu Ende. Die Bielefelder Agentur für Arbeit weißt deshalb daraufhin, sich rechtzeitig um die eigene Zukunft zu kümmern. Wer nicht übernommen wird, sollte sich schon frühzeitig arbeitssuchend melden, damit er tatsächlich gar nicht erst arbeitslos wird. Spätestens wenn mit dem Ablegen der Prüfung kein neuer Vertrag in der Tasche sei, gelte es sich persönlich arbeitslos zu melden und Geld zu beantragen, so die Arbeitsagentur.