Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Regionalagentur bekommt mehr Geld

Die Regionalagentur Ostwestfalen-Lippe mit Sitz in Bielefeld bekommt in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 645.000 Euro von Land und EU. Damit werden fünf Vollzeitstellen in der Agentur gefördert.  Das Geld fließt laut Leiterin Claudia Hilse in verschiedene Arbeitsmarkt-Projekte in Ostwestfalen-Lippe. Beispielsweise sollen Zuwanderer besser integriert und kleine und mittelständische Unternehmen gestärkt werden. Aufgabe der Regionalagentur ist es, Förderprojekte zu initiieren und zu begleiten