Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Reinigung mit Pistole überfallen

Ein bewaffneter Mann hat gestern eine Reinigung im Bielefelder Westen überfallen und dabei versucht wirklich jeden Cent zu stehlen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Räuber gegen halb vier am Nachmittag die Reinigung an der Weststraße betreten und nach dem Weg zum Hauptbahnhof gefragt. Einen Moment zückte er eine Pistole und forderte Geld. Während die 52-jährige Eigentümerin der Reinigung die Tageseinnahmen aus der Kasse holte, griff der Mann auch noch nach dem Münzgeld darin und nach einer aufgestellten Spendenbox mit Cent-Stücken. Auf seiner Flucht verlor er die Box aber wieder und auch einzelne Münzen. Die Polizei fahndet weiter nach dem 20-25 Jahre alten Mann.