Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Reiter wird in der Senne lebend gefunden

Der in der Senne vermisste Reiter ist heute gegen 11 Uhr lebend gefunden worden. Militärangehörige erblickten den 53jährigen in der Nähe eines Schießstandes. Der Mann aus Detmold ist noch nicht vernehmungsfähig. Vermutlich ist er gestern bei einem Ausritt in der Senne gestürzt. Dabei hat er sich am Kopf verletzt. Sein Pferd war mit dem Schrecken davon gekommen und weggelaufen. Ob Unfall- und Fundort identisch sind, das ist noch unklar.