Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rekordwert bei Übernachtungen

So voll waren die Bielefelder Hotels, Pensionen und Herbergen noch nie. Im vergangenen Jahr gab es in unserer Stadt über 573 000 Übernachtungen. Ein neuer Rekordwert. Deutlich zurückgegangen ist aber die Zahl der Gäste aus dem Ausland. Zwar sind etwas mehr Gäste nach Bielefeld gekommen  - darunter waren aber weniger aus dem Ausland – und die, die kommen sind – haben seltener eine Nacht bei uns verbracht. Vor allem die Niederländer haben 2015 weniger Übernachtungen in Bielefeld gebucht – ein Rückgang um rund 15 %. Gestiegen ist hingegen die Zahl der Gäste aus den arabischen Golfstaaten. Darunter fallen auch Flüchtlinge, die vorübergehend in Hotels untergebracht worden sind. Der Oldentruper Hof zählt nicht dazu. Die Bielefeld Marketing setzt auch in Zukunft weiter auf die Tagungsgäste, freut sich auf die zwei neuen Hotels am Neumarkt und will Bielefeld interessanter für Privatpersonen machen.