Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rentner greift zum Messer

Weil er sich von den Bauarbeiten in seiner Nachbarschaft genervt fühlte, ist ein 87jähriger Rentner mit einem Messer auf einen der Arbeiter losgegangen. Gestern Vormittag war der 50jährige gerade mit Styropor-Arbeiten direkt am Gartenzaun des Rentners beschäftigt, als der 87jährige aus dem Haus lief und mit einem längeren Küchenmesser in seine Richtung stach. Durch die Warnung eines Kollegen konnte der Arbeiter der Attacke ausweichen. Über einen Notruf wurde die Polizei verständigt und versuchte mit dem Rentner zu reden, dieser zeigte sich aber uneinsichtig. Bereits seit Wochen regte er sich über die Bauarbeiten auf. Seiner Meinung nach werden seine Wegerechte verletzt. Gegen den 87jährigen wurde Anzeige wegen versuchter Körperverletzung erstattet.