Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rentner schlägt Dieb in die Flucht

Gestern Nachmittag hat ein 62-jähriger Bielefelder einen Taschendieb mit seiner Gehhilfe in die Flucht geschlagen. In Höhe der Friedrich-Verleger Straße wurde der Bielefelder von einem Unbekannten in gebrochenem Deutsch angesprochen. Mit einem Taschentuch wollte er ihm angeblich Dreck von seiner Jacke und von seiner Hose entfernen. Plötzlich bemerkte der 62-jährige, dass sein Portemonnaie auf dem Boden lag. Er versuchte den Mann mit seiner Gehhilfe auf Distanz zu halten. Erst als der Senior  den Taschendieb an den Beinen traf, ergriff der die Flucht.