Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rentnerin könnte Opfer eines Raubmordes geworden sein

In Hiddenhausen gehen die Ermittler davon aus, dass eine 72 jährige Rentnerin Opfer eines Raubmordes geworden sein könnte. Die Obduktion der Leiche hat bestätigt, dass die Frau mit einem Hammer erschlagen wurde. Die Rentnerin hat in Hiddenhausen eine kleine Pension betrieben. Vermutlich hat sie den oder die Täter dabei überrascht, als sie sich an einem Safe zu schaffen machten, sagte uns Rainer Koch von der Polizei in Herford.