Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rettungspunkte für den Wald

Rettungspunkte aufstellen. Das sind kleine, durchnummerierte Tafeln, die Einsatzkräften in Notfällen den Weg zeigen sollen. Das Thema ist nach dem tragischen Unfall eines Siebenjährigen im Teutoburger Wald wieder aktuell geworden. Das Problem: Wer mitten im Wald Hilfe braucht, der weiß oft nicht ganz genau, wo er eigentlich ist. Das jedenfalls habe die Erfahrung gezeigt, heißt es von der Feuerwehr. Wichtig wären solche Rettungspunkte aber auch für Waldarbeiter. Stichwort: Arbeitsschutz. Sie haben die Idee vor einiger Zeit mit angestoßen. Anhand der Rettungspunkte, wüssten die Einsatzkräfte wo genau Hilfe gebraucht wird und wie sie dort am schnellsten hinkommen. Die Gespräche zwischen Feuerwehr und dem Forstamt laufen. Bis die ersten Schilder stehen, wird es nach Einschätzung der Feuerwehr aber wohl noch ein bis zwei Jahre dauern.

Vier weitere Corona-Tote in Bielefeld
Die Stadt Bielefeld meldet vier weitere Corona-Tote. Zwei 72 und 80 Jahre alte Frauen und zwei 78 und 79 Jahre alte Männer sind an oder mit Covid 19 gestorben. Damit ist die Zahl der Corona-Toten in...
FDP will Aufklärung über Mehrkosten beim Jahnplatz-Umbau
Die Bielefelder FDP fordert mehr Transparenz bei der Kostensteigerung von über acht Millionen Euro für den Jahnplatzumbau. Die Liberalen beantragen für die nächste Sitzung des...
Fahrgast greift Bahnmitarbeiter nach Maskenkontrolle an
Ein 27jähriger Mann aus Gütersloh hat einem Bahnmitarbeiter in einem Regionalzug bei Hamm eine Ohrfeige verpasst, einen Kopfstoß versetzt, und gegen die Brust gestoßen. Der Bahnmitarbeiter hatte den...
Besseres Ranking: Oetker ist beliebter Arbeitgeber
Dr. Oetker hat im Rahmen der Universum-Studie 2021 seine Position im Ranking der beliebtesten Arbeitgeber ausgebaut. Der Bielefelder Nahrungsmittelkonzern hat sich um über 20 Plätze auf Rang 49...
Bauarbeiten am Himmelfahrts-Wochenende: Änderungen bei Linie 3
Die Stadtbahnlinie 3 fährt von Donnerstag bis Sonntag nur zwischen Babenhausen-Süd und Rathaus. Zwischen Rathaus und Stieghorst-Zentrum fahren in dieser Zeit Busse statt Bahnen. mobiel baut am...
Graffiti-Sprayer am Bielefelder Hauptbahnhof festgenommen
Die Bundespolizei hat in der Nacht zum Sonntag (09.05.) am Bielefelder Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Graffiti-Sprayer aus Minden mit mehreren Sprühlackdosen festgenommen. Der polizeibekannte Mann...