Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rixe kommt vorzeitig aus dem Gefängnis

Günter Rixe kommt nun doch gegen eine Geldbuße von 40.000 Euro zu Weihnachten vorzeitig aus der Haft. Das hat jetzt nach NW-Informationen das Oberlandesgericht Hamm beschlossen. Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete war im Juni 2005 wegen Untreue und Betruges zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Rixe hatte bei Bauvorhaben unrechtmäßig rund 175.000 Euro an Provisionen kassiert. Der 68jährige darf als Erstverbüßer und wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen werden, entschieden die Hammer Richter.